Privatpraxis für Allgemeinmedizin, hausärztliche Versorgung

Der Behandlungsansatz ist ganzheitlich,
in freundlicher Atmosphäre und mit kurzen Wartezeiten.
In meiner Praxis biete ich eine qualifizierte Behandlung für die ganze Familie.
Gerne komme ich zu einem Hausbesuch, auch regelmäßig bei älteren Patienten.

Behandlungsschwerpunkte
▪ akute Infekte/Infektanfälligkeit
▪ wiederholte Harnwegsinfekte
▪ Allergien
▪ Atemwegserkrankungen
▪ Krebserkrankungen
▪ Herz- und Kreislauferkrankungen
▪ Schilddrüsenerkrankungen
▪ Magen- und Darmerkrankungen
▪ Diabetes (Zuckerkrankheit)
▪ Muskel und Knochenleiden
▪ chronische Schmerzen
▪ chronische Hauterkrankungen
▪ Nervenerkrankungen

Angebot
▪ ausführliche Befunderhebung
▪ körperliche Untersuchung
▪ Vorsorgeuntersuchungen auch für Kinder und
Jugendliche (siehe Vorsorge-Uhr)
▪ Kinder- und Jugendsprechstunde
▪ Impfungen/Reiseimpfberatung
▪ Atteste für Arbeitgeber
▪ Neuraltherapie
▪ Reha-Anträge

Diagnostik
▪ EKG
▪ Blutdruckmessung
▪ Sauerstoffsättigung
▪ Lungenfunktion
▪ Labor

Schulmedizinische Medikamente werden gezielt eingesetzt und auf Wunsch naturheilkundlich ergänzt. Als Zusatzangebot biete ich eine naturheilkundliche oder psychotherapeutische Behandlungen an.



Welche Vorsorgeuntersuchungen für wen?

Die Vorsorge-Uhr zeigt an, welche Untersuchungen Experten heute zur Vorsorge empfehlen und in welchen zeitlichen Abständen diese Früherkennungsuntersuchungen genutzt werden können.



Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Wir sind gerne für Sie da.
Telefon 030 / 815 23 24

Naturheilverfahren
Anthroposophische Medizin (GAÄD)

▪ homöopathische/pflanzliche/mineralische
Arzneimittel
▪ Kuren
▪ Wickel/Bäder
▪ Neuraltherapie
▪ Ernährungstherapie
▪ Bewegungstherapie
▪ Entsäuerungstherapie
▪ Darmsanierung
▪ Kinesio-Taping
▪ Schröpfen

Homöopathische/anthroposophische Erstanamnese
In der Erstanamnese stelle ich dem Patienten Fragen, die für eine naturheilkundliche Behandlung notwendig sind.
Ich gehe dabei nach bestimmten Fragestellungen vor.
Anthroposophische Medizin beinhaltet die menschliche Betrachtung auf 4 Ebenen
1. körperlich (physischer Leib)
2. Lebenskräfte (Ätherleib)
3. seelisch (Astralleib)
4. geistig (Ich-Organisation)

Folgeanamnesen
Für eine längere Behandlung bei chronischen Erkrankungen sind Folgeanamnesen zur Verbesserung der Therapie notwendig.

Ziel der Therapie
Ziel der Therapie ist eine Verbesserung der gesamten körperlichen und psychischen Konstitution. Chronische Verläufe einer Erkrankung können verbessert oder geheilt, Folgeerkrankungen verhindert werden. Diese Behandlung ist ein privates Zusatzangebot, das als Privatleistung abgerechnet wird. Nur wenige private Kassen übernehmen die Kosten für diese Behandlung.




 



Onkologische Begleittherapie

Ein an Krebs erkrankter Mensch profitiert von therapeutischen Maßnahmen, die seine Gesundheitskräfte unterstützen.
Die in meiner Praxis angebotenen Therapien werden nach einer individuellen Betrachtung des erkrankten Menschen, speziell für dessen Situation ausgesucht.

Ziel
Über die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Stärkung des Immunsystems wird der Heilungsverlauf positiv beeinflusst.
Nebenwirkungen aggressiver Krebstherapien können vermindert werden.
Ein erneutes Auftreten soll verhindert werden.

Angebot
Erstanamnese: Die Ausgangssituation (Befunde) wird ausführlich besprochen.

Therapiemöglichkeiten: Immuntherapie, Naturheilmittel, Infusionstherapie, Wickel und Intensive Misteltherapie.

Ergänzt durch: Bewegungstherapie, Ernährungstherapie, begleitende Psychotherapie (Verhaltenstherapie).

Gespräche in Krisensituationen
Jede Krebsdiagnose kann Sie in eine persönliche Krise führen.
Ich helfe Ihnen, Ihre Situation zu stabilisieren, Ihre Erkrankung zu verarbeiten und Sie beim Aufbau einer neuen Lebensperspektive zu unterstützen.

Psychotherapie

Die Betrachtung des Menschen als Ganzes schließt die Seele mit ein.

Belastungssituationen können Menschen aus dem inneren Gleichgewicht bringen. Arbeitsplatzkonflikte, Beziehungsprobleme, usw. …
Körperliche Erkrankungen können zu psychischer Belastung führen sowohl bei der erkrankten Person als auch bei deren Angehörigen.
Psychische Symptome treten auf wie: Ängste, Depressionen, Erschöpfung, Schlafstörungen, …

Erstkontakt
Ich bemühe mich, Ihnen kurzfristig einen Termin für ein diagnostisches Erstgespräch anzubieten.
In diesem Gespräch möchte ich mir einen Überblick über Ihre Problemsituation verschaffen, um dann weitere Schritte mit Ihnen zu besprechen.

Verhaltenstherapie
Ich arbeite verhaltenstherapeutisch. Die Verhaltenstherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren.
Entspannungsverfahren: Hypnose, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation.

Eine Psychotherapie kann beantragt werden für Privatpatienten oder gesetzlich versicherte Patienten im Kostenerstattungsverfahren.

Psychosomatische Medizin
Die Psychosomatische Medizin beinhaltet Zusammenhänge von körperlichen Erkrankungen mit verschiedenen seelischen Störungen.
Auch eine schwerwiegende körperliche Erkrankung kann Sie psychisch aus der Bahn werfen.
Funktionen unserer Organe können durch die Psyche sowohl negativ als auch positiv beeinflusst werden.
Der Zusammenhang wird deutlich bei Sprüchen, die im Volksmund genannt werden:
„Mir bricht vor Kummer das Herz.“
„Mir ist etwas auf den Magen geschlagen.“
„Mir läuft die Galle über.“
„Da bleibt einem die Luft weg.“
„Der macht sich vor Angst in die Hosen.“
„Ich möchte aus der Haut fahren.“

Störungsbilder, die auftreten können,
sind zum Beispiel

▪ Atemwegserkrankungen
▪ Herzerkrankungen
▪ Reizdarmsyndrom
▪ Krebserkrankungen
▪ Tinnitus
▪ bestimmte Formen von chronischen
Schmerzstörungen